Die Wintersportsaison neigt sich dem Ende zu: Nur im nordhessischen Willingen und im benachbarten Winterberg (NRW) ist Skifahren in der Region noch möglich.

Während sich vielerorts die Menschen auf den Frühling freuen, bietet sich Ski-Freunden die letzte Chance auf Abfahrtsvergnügen - allerdings auf Kunstschnee. In Willingen rechnen die Betreiber damit, den Liftbetrieb gebietsweise noch für einige wenige Tage aufrechterhalten zu können. Auf der Wasserkuppe dagegen ist die Skisaison beendet. Die Lifte wurden am Freitag abgestellt.