Bei einem schweren Unfall am Sonntag in Griesheim (Darmstadt-Dieburg) sind fünf Menschen verletzt worden.

Ein 36-Jähriger habe mehrere Autos überholt und dabei zunächst ein entgegenkommendes Fahrzeug gestreift, teilte die Polizei mit. Danach stieß der Unfallverursacher frontal mit einem dahinter fahrenden Pkw zusammen. Drei Personen wurden leicht, zwei schwer verletzt. Der Gesamtschaden wurde mit rund 30.000 Euro angegeben.