Ein Feuer hat in der Nacht zum Sonntag einen Bauernhof in Altenstadt (Wetterau) fast vollständig zerstört.

Die Polizei schätzt den Schaden an dem Anwesen im Ortsteil Heegheim auf rund 1,2 Mio Euro. Ein Bewohner erlitt eine Rauchgasvergiftung, vier weitere Familienmitglieder blieben unverletzt. Auch mehrere Pferde konnten in Sicherheit gebracht werden.

Nach ersten Erkenntnissen brach das Feuer im Obergeschoss des Hauptgebäudes aus, die Ursache wird noch ermittelt. Die Feuerwehren aus der Umgebung waren mit 120 Einsatzkräften vor Ort.