Bei einem Frontalzusammenstoß zweier Autos bei Gemünden (Waldeck-Frankenberg) sind am Donnerstag ein Mann getötet und eine Frau lebensgefährlich verletzt worden.

Eine 56-Jährige sei mit ihrem Wagen auf der L3073 aus noch ungeklärten Gründen auf die Gegenfahrbahn geraten und dort frontal mit dem Fahrzeug eines 70-Jährigen zusammengestoßen, teilte die Polizei mit. Der Mann wurde dabei in seinem Auto eingeklemmt und starb noch an der Unfallstelle. Die 56-Jährige wurde lebensgefährlich verletzt und in ein Krankenhaus gebracht. Die Straße war mehrere Stunden lang voll gesperrt. Der entstandene Schaden wird auf 17.500 Euro geschätzt.