Eine Gruppe von Männern hat am Mainufer in Frankfurt zwei Radfahrer verletzt und ausgeraubt.

Die mindestens fünf Männer stellten sich in der Nacht zum Sonntag im Frankfurter Stadtteil Oberrad den 31 und 35 Jahre alten Radlern in den Weg.

Sie hinderten die Radfahrer an der Weiterfahrt, schlugen sie und stahlen ihnen neben den Rädern auch zwei Brillen, eine Uhr, Kopfhörer, Schlüssel und eine Tasche. Den leichtverletzten Männern gelang es zu flüchten. Von den Tätern fehlte zunächst jede Spur.