hsk1645_111018

Gerade erst ist er in einer Nacht-und-Nebel-Aktion demontiert worden. Nun die Überraschung im Dauerstreit um den Kasseler documenta-Obelisken: Oberbürgermeister und Künstler haben sich nach Monate langem Streit auf einen neuen Platz geeinigt.