Der Bedarf an Trinkwasser im Rhein-Main-Gebiet wächst. Das Wasser holte sich die Region immer über Fernleitungen aus dem Umland, etwa dem Vogelsberg. Dort regte sich schon vor Jahren Widerstand. Was ist inzwischen aus dem Streit geworden?